EcoBoost und 6-Gang-Schalter für Fords schnellsten Mondeo

Ab Oktober ist der Ford Mondeo in den Ausstattungsvarianten Titanium und Titanium S mit 2,0-Liter-EcoBoost-Benzinmotor in den Leistungsstufen 149 kW/203 PS und 176 kW/240 PS in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe erhältlich. Mit einem in 7,3 Sekunden absolvierten Sprint von null auf 100 ist die 240-PS-Version der bislang schnellste Mondeo. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h.

Das moderne 6-Gang-Schaltgetriebe und die EcoBoost-Benzindirekteinspritzer-Technologie lassen den Mondeo mit 7,6 Litern auf 100 Kilometern und einem entsprechenden CO2-Wert von nur 176 g/km ausgesprochen genügsam sein. Im Vergleich zum zuletzt gebauten Mondeo-Sportmodell ST 220 mit 3,0-Liter-V6 und 166 kW/226 PS (CO2: 249 g/km) wird der Verbrauch um 30 Prozent unterboten.

Künftig können auch die Käufer des Sportvans S-Max in Titanium und Titanium S ein 6-Gang-Schaltgetriebe ordern, wenn sie sich für die 2,0-Liter-EcoBoost-Motorisierung entscheiden. Im Oktober kommt der schnelle Mondeo ab 29.850 Euro auf den deutschen Markt.  

    Siehe auch:

    Abschlepppunkte
    Abschleppöse vorn Abschleppöse vorn In der Ersatzradmulde ist Platz vorhanden. Die Abschleppöse muss stets im Fahrzeug aufbewahrt werden. Abdeckung abhebeln und Abschleppöse ...

    Blinkleuchten
    Blinkleuchten Beachte: Durch kurzes Antippen des Hebels blinken die Blinkleuchten nur dreimal in der entsprechenden Richtung. ...

    Motorölmessstab - 2.5L Duratec (VI5)
    Motorölmessstab - 2.5L Duratec (VI5) A MIN B MAX ...