Das Prinzip

Standardreifen
Standardreifen

A Felgenposition bei korrektem Reifendruck B Felgenposition bei unzureichendem Reifendruck C Reifen

Run Flat-Reifen
Run Flat-Reifen

A Felgenposition bei korrektem Reifendruck B Felgenposition bei unzureichendem Reifendruck C Reifen
D Verstärkte Seitenwand

Sinkt bei einem Standardreifen der Reifendruck stark ab, verschiebt die Felge das gesamte Fahrzeuggewicht auf die verformten Seitenwände. Das Fahrzeug kann nur schwer unter Kontrolle gehalten werden und der Reifen wird zerstört.

Run Flat-Reifen verfügen über feste, verstärkte Seitenwände, die die Felge bei einem Abfall des Reifendrucks stützen.

    Siehe auch:

    Funktionsbeschreibung
    VORSICHT Die Benutzung des System bei abgeschaltetem Motor führt zur Entladung der Batterie. Die Spracherkennung ermöglicht die Bedienung des Systems ohne den Fahrer vom Verkehrsgesch ...

    Radmutternschlüssel zusammenbauen
    Typ 1 ACHTUNG Beim Rückführen der Radmutternschlüssel-Verlängerung in die Ausgangsstellung sicherstellen, dass Sie sich nicht einklemmen. Beachte: Sicherstellen, dass der R ...

    Ford Focus ST im Fahrbericht: Klingt genial und geht noch besser
    Genau so bekämpft man Abschiedsschmerz: Damit in Internetforen erst gar kein Gejammer über den ausrangierten Fünfzylinder aufkommt oder Stammtische in den Downsizing-Blues einstimmen, ...