Rad anbauen

Verwenden Sie ausschließlich Räder WARNUNGEN
Verwenden Sie ausschließlich Räder und Reifen der zugelassenen Größen.

Andernfalls kann das Fahrzeug beschädigt werden und die allgemeine Betriebserlaubnis erlöschen. Siehe Technische Daten.

Ziehen Sie keine Run-Flat-Reifen auf, wenn diese nicht ursprünglich montiert waren. Bitte wenden Sie sich an Ihren Händler, wenn Sie Fragen zu Reifenfreigaben haben.

Keinesfalls Aluminiumfelgen mit VORSICHT
Keinesfalls Aluminiumfelgen mit Radmuttern befestigen, die für Stahlfelgen ausgelegt sind.

Beachte: Sicherstellen, dass die Anlageflächen von Rad und Radnabe keine Fremdkörper aufweisen.

Beachte: Sicherstellen, dass die Kegelflächen an den Radmuttern zum Rad weisen.

1. Rad anbauen.

2. Radmuttern handfest anziehen.

3. Felgenschloss-Schlüssel anbauen.

4. Radmuttern in angegebener


4. Radmuttern in angegebener Reihenfolge festziehen.

5. Wagen absenken und Wagenheber entfernen.

6. Radmuttern in der dargestellten Reihenfolge vollständig festziehen.

Siehe Technische Daten.

7. Radkappe mit Handballen aufdrücken.

Anzugsdrehmoment der Radmuttern ACHTUNG
Anzugsdrehmoment der Radmuttern und Reifenluftdruck so bald wie möglich prüfen lassen.

    Siehe auch:

    Funktionsbeschreibung
    Das System dient zur Abschreckung vor unbefugtem Öffnen von Türen und Motorhaube. Sie dient auch zum Schutz des Audiosystems. Alarm auslösen Nachdem das System scharfgestellt ist, ...

    Sicherheit
    Eines unserer bislang sichersten Autos Bereits bei unseren ersten, eigenen Sicherheitstests erzielte der Ford B-MAX herausragende Ergebnisse. Wir sind zuversichtlich, dass das Serienmodell nun auch ...

    Zweiten eingehenden Anruf annehmen
    Beachte: Die Annahme von zweiten eingehenden Anrufen muss in Ihrem Telefon aktiviert sein. Wenn während eines Telefongesprächs ein weiterer Anruf eingeht, werden Sie durch ein Tonsignal ...