Informationsmeldungen


Drücken Sie SET/RESET, um einige


Drücken Sie SET/RESET, um einige Meldungen im Informationsdisplay zu bestätigen und zu löschen. Andere Meldungen werden nach kurzer Zeit automatisch ausgeblendet.

Bei Kombiinstrumenten des Typs 2 und 3 erfordern bestimmte Meldungen eine Bestätigung, bevor die Menüs aufgerufen werden können.

Meldungsanzeige
Meldungsanzeige

Als Ergänzung zu bestimmten Meldungen leuchtet die Meldungsanzeige auf. Je nach Wichtigkeit der Meldung leuchtet die Anzeige rot oder gelb und leuchtet so lange auf, bis die Fehlerursache behoben ist.

Symbole

Siehe Bedienungsanleitung.


Siehe Bedienungsanleitung.

Lassen Sie das System beim


Lassen Sie das System beim nächsten Service prüfen.

Lassen Sie das System


Lassen Sie das System umgehend prüfen.

Fahrzeug sobald wie möglich


Fahrzeug sobald wie möglich stoppen.

Aktuelle Meldungen ansehen

1. Um das Hauptmenü aufzurufen, drücken Sie die SET/RESET-Taste.

2. Blättern Sie mit dem Drehregler bis zur Meldungsanzeige und drücken Sie die SET/RESET-Taste.

3. Verwenden Sie den Drehregler, um durch die verfügbaren Meldungen zu blättern.

4. Um das Menü zu verlassen, drücken Sie die SET/RESET-Taste zweimal.

Allradantrieb

Türöffnung


Türöffnung

Schlüsselloses System


Schlüsselloses System

Beleuchtung


Beleuchtung

Wartung


Wartung

Servolenkung


Servolenkung

Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP)


Elektronisches Stabilitäts-Programm (ESP)

Getriebe


Getriebe


Reifendrucküberwachungs-System


Reifendrucküberwachungs-System

Klimaanlage


    Siehe auch:

    Vor der Kommunikation mit dem System
    Vor der Sprachkommunikation mit dem System müssen Sie für jeden Funktionsaufruf die Taste VOICE drücken und warten, bis das System dies mit einem Piepton bestätigt. Siehe Sprachs ...

    Codierte Schlüssel
    Beachte: Schlüssel nicht durch Metallgegenstände abschirmen. Dadurch kann verhindert werden, dass der Empfänger den Schlüssel als gültigen Schlüssel erkennt. Beachte ...

    Sicherheitshinweise
    WARNUNGEN Fahrzeug nach dem zweiten Abschalten der Zapfpistole nicht weiter betanken. Wird weiterer Kraftstoff eingefüllt, nimmt dieser den Ausgleichsraum im Kraftstoffbehälter ein, s ...