Fahrzeug entriegeln

Beachte:Wird das Fahrzeug länger als drei Tage nicht entriegelt, wechselt das schlüssellose System in den Stromsparbetrieb. Dadurch soll die Fahrzeugbatterie vor Entladung geschützt werden. Wird das Fahrzeug in diesem Modus entriegelt, kann die Reaktionszeit des Systems geringfügig länger als normal üblich sein. Durch einmaliges Entriegeln des Fahrzeugs wird der Stromsparbetrieb unterbrochen.

Ziehen Sie an einem der Türgriffe oder dem


Ziehen Sie an einem der Türgriffe oder dem Kofferraumdeckelgriff.

Beachte: Im Erfassungsbereich dieser Tür muss sich ein gültiger Sender befinden.

Durch ein langes Blinken der Blinkleuchten wird bestätigt, dass alle Türen, Kofferraumdeckel und Tankklappe entriegelt wurden und der Alarm entschärft wurde.

Entriegeln der Fahrertür

Ist die Entriegelungsfunktion so programmiert, dass nur die Fahrertür entriegelt wird ( Siehe Programmieren der Funk-Fernbedienung. ), muss Folgendes beachtet werden: Wird die Fahrertür als erste Tür geöffnet, bleiben die anderen Türen und der Kofferraumdeckel verriegelt. Zum Entriegeln der anderen Türen und der Heckklappe von innen die Taste neben dem Griff an der Fahrertür drücken. Die Türen können durch Ziehen an den Türöffnungshebeln an den entsprechenden Türen innen einzeln entriegelt werden.

Wird die Beifahrertür oder eine Fondtür als erste Tür geöffnet, werden alle Türen und der Kofferraumdeckel entriegelt.

    Siehe auch:

    SD-Navigationssystem
    Bedienung Wählen Sie das USB-Gerät als Audioquelle aus, indem Sie die Taste CD/AUX so oft drücken, bis im Display links die USB-Taste angezeigt wird. Wählen Sie in der Liste de ...

    Ausschalten des Ein-Zonen- Betriebs
    Wählen Sie mit dem Drehknopf auf der Beifahrerseite eine Temperatur für die Beifahrerseite. Der Ein-Zonen-Betrieb wird ausgeschaltet und im Display verschwindet die Anzeige MONO. Die Tem ...

    Nachrichten
    Bei manchen Audiogeräten besteht die Möglichkeit, dass, wie beim Verkehrsfunk, die Wiedergabe des aktuell eingestellten Senders durch Nachrichten anderer Sender des FM-Wellenbereichs ode ...