Aktivierung des Mobiltelefon-Navigationssystems

Beachte: Bevor das Mobiltelefon mit dem GPS-Empfänger im Fahrzeug verbunden werden kann, muss das Radio eingeschaltet werden.

Beachte: Ford Mobile Navigation muss auf Ihrem Mobiltelefon installiert und aktiviert sein.

Beachte: Es können maximal drei Telefone aktiviert werden.

Beachte: Ausführliche Informationen sind auf der Micro SD-Karte vorhanden und können unter www.ford-mobile-connectivity.com abgerufen werden.

Um das Gerät mit dem System zu verbinden, gehen Sie wie bei der Verbindung von Bluetooth-Mobiltelefonen vor. Siehe Bluetooth –Einrichtung.

1. Schalten Sie das Radio ein.

2. Schalten Sie Ihr Mobiltelefon ein und


2. Schalten Sie Ihr Mobiltelefon ein und starten Sie "Ford Mobile Navigation".

3. Wählen Sie "Ziel wählen".

4. Wählen Sie "Adresse eingeben".

5. Ändern Sie ggf. die Routenoptionen und starten Sie die Zielführung.

6. Auf dem Fahrzeugdisplay wird angezeigt, wann abzubiegen ist.

Sprachanweisungen werden über die Fahrzeuglautsprecher ausgegeben.

Beachte: Auf Ihrem Mobiltelefon wird die aktuelle Position angezeigt.

7. Sie können die Anwendung beenden und die Zielführung nach dem erneuten Starten der Anwendung fortsetzen.

    Siehe auch:

    Innenausstattung
    Schon auf den ersten Blick besticht der moderne Innenraum des Ford Kuga durch hochwertige Verarbeitung und makellose Details: von den Türöffnern in Aluminium-Optik bis hin zur eleganten Farb ...

    Elektrisches Sitzverstellung
    6-fache elektrische Sitzeinstellung ...

    Wegfahrsperre deaktivieren
    Die Wegfahrsperre wird beim Einschalten der Zündung mit einem korrekt codierten Schlüssel automatisch deaktiviert. Die Kontrollleuchte im Kombiinstrument leuchtet für drei Sekunden ...