Reifen-Reparaturkit verwenden

Druckluft kann explosiv oder als WARNUNGEN
Druckluft kann explosiv oder als Treibstoff wirken.

Lassen Sie den Reifen-Reparaturkit während der Verwendung nie unbeaufsichtigt.

Betreiben Sie den Kompressor nicht VORSICHT
Betreiben Sie den Kompressor nicht länger als 10 Minuten.

Beachte: Verwenden Sie den Reifen-Reparaturkit nur für das Fahrzeug, mit dem er geliefert wurde.

• Stellen Sie Ihr Fahrzeug am Straßenrand ab, so dass Sie den Verkehrsfluss nicht behindern und den Kit verwenden können, ohne sich dabei in Gefahr zu begeben.

• Auch bei auf ebener Fläche stehendem Fahrzeug die Feststellbremse betätigen, um eine Fahrzeugbewegung auszuschließen.

• Versuchen Sie nicht, die Fremdkörper im Profil (Nägel, Schrauben) zu entfernen.

• Lassen Sie den Motor während der Verwendung des Kits eingeschaltet.

Dies gilt nicht bei Verwendung in geschlossenen oder schlecht belüfteten Räumen (z. B. in einem Gebäude). Schalten Sie in diesem Fall den Kompressor bei ausgeschaltetem Motor ein.

• Ersetzen Sie den Dichtmittelbehälter durch einen neuen bevor das Verfallsdatum (oben auf der Flasche) erreicht wird.

• Teilen Sie allen anderen Benutzern des Fahrzeugs mit, dass der Reifen temporär mit dem Reifen-Reparaturkit abgedichtet wurde und weisen Sie sie auf die daraus resultierenden Fahrbedingungen hin.

    Siehe auch:

    Eingang für externe Geräte (Anschluss AUX IN)
    Beachte: Stellen Sie bei der Verwendung von Zusatzgeräten am Zusatzgerät eine hohe Lautstärke ein, um die Systemleistung zu optimieren. Auf diese Weise werden Audiointerferenzen bei ...

    Windschutzscheibe enteisen/trocknen
    Windschutzscheibe enteisen/trocknen Drücken Sie die Taste Windschutzscheibe enteisen/trocknen. Es strömt Frischluft in das Fahrzeug. Die Klimaanlage wird automatisch eingeschaltet. ...

    Anzeigen
    Anzeigen A Drehzahlmesser B Informationsdisplay und Kühlmitteltemperaturanzeige C Tachometer D Tankanzeige E Rückstellknopf – Teilstreckenzähler Tankanzeige Der Pfeil neben d ...