Abschleppen des Fahrzeugs auf vier Rädern

Alle Fahrzeuge

Bei Abschleppen des Fahrzeugs WARNUNGEN
Bei Abschleppen des Fahrzeugs Zündung einschalten. Wird dies nicht berücksichtigt, rastet das Zündschloss ein und die Blink- und Bremsleuchten funktionieren nicht.

Brems- und Lenkkraftunterstützung sind nur bei laufendem Motor verfügbar. Bremspedal kräftiger betätigen und auf längeren Bremsweg sowie erhöhte Lenkkräfte einstellen.

Eine zu starke Spannung des VORSICHT
Eine zu starke Spannung des Abschleppseils kann zu Beschädigungen des abgeschleppten oder abschleppenden Fahrzeugs führen.

Keine starren Abschleppstangen an der vorderen Abschleppöse verwenden.

Zum Abschleppen Wählhebel in Neutralstellung bringen.

Langsam und nicht ruckartig anfahren bzw.

fahren.

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe

Muss eine Strecke von über 20 VORSICHT
Muss eine Strecke von über 20 Kilometern zurückgelegt bzw. eine Geschwindigkeit von 20 km/h überschritten werden, darf keines der Antriebsräder die Fahrbahn berühren.

Es wird empfohlen, das Fahrzeug nicht bei Bodenkontakt der Antriebsräder abzuschleppen. Muss das Fahrzeug jedoch aus einem gefährlichen Bereich entfernt werden, darf es nicht schneller als 20 km/h oder weiter als 20 km abgeschleppt werden.

Fahrzeug nicht rückwärts abschleppen.

Bei einem mechanischen Defekt des Getriebes dürfen die Antriebsräder nicht die Fahrbahn berühren.

Fahrzeug bei einer Umgebungstemperatur von unter 0 °C nicht abschleppen.

    Siehe auch:

    Prüfen der Waschflüssigkeit
    Beachte: Die Scheibenwaschanlagen für Front- und Heckscheibe werden aus demselben Vorratsbehälter versorgt. Beim Auffüllen eine Mischung aus Waschflüssigkeit und Wasser verwend ...

    Keycodeeingabe
    Wenn beim Einschalten des Audiogeräts CODE - - - -, CODE 0000 oder ENTER KEYCODE auf dem Display erscheint, müssen Sie den Gerätecode über die Stationstasten eingeben. 6000CD, ...

    Tabelle zu Sicherungen
    Sicherungskasten Motorraum Sicherungskasten im Fahrgastraum ...