Automatikgetriebe

Allgemeine Informationen

Bei diesem Getriebe kann der Gangwechsel auch manuell erfolgen (ähnlich wie bei einem Schaltgetriebe).

Wählhebelstellungen

P Parken


P Parken
R Rückwärtsgang N Leerlauf
D Fahrstellung
M Manuelles Schalten

Betätigen Sie vor dem Schalten das ACHTUNG
Betätigen Sie vor dem Schalten das Bremspedal und geben Sie dieses erst frei, wenn Sie zum Anfahren bereit sind.

Beachte: Ein kalter Motor hat eine höhere Leerlaufdrehzahl. Dadurch erhöht sich die Tendenz Ihres Fahrzeugs zu kriechen, wenn ein Gang gewählt wurde.

Drücken Sie die Taste am Wählhebel, um Rückwärtsgang und Parkposition zu wählen.

Die Wählhebelstellung wird im Informations-Display angezeigt.

Parken

Die Parkposition darf nur bei WARNUNGEN
Die Parkposition darf nur bei stehendem Fahrzeug gewählt werden.

Vor dem Verlassen des Fahrzeugs Feststellbremse betätigen und Parkposition wählen. Stellen Sie sicher, dass der Wählhebel eingerastet ist.

Beachte:Wird die Fahrertür geöffnet ohne dass die Parkposition gewählt wurde, wird ein Warnton ausgegeben.

Beachte: Der Warnton wird nach einer bestimmten Zeit durch die Batterieschonfunktion deaktiviert.

In dieser Position wird keine Kraft auf die Antriebsräder übertragen und das Getriebe ist blockiert. Der Motor kann bei dieser Wählhebelposition gestartet werden.

Rückwärtsgang

Wählen Sie die Rückwärtsstellung, ACHTUNG
Wählen Sie die Rückwärtsstellung, wenn das Fahrzeug steht und der Motor im Leerlauf dreht.

Leerlauf

In dieser Position wird keine Kraft auf die Antriebsräder übertragen, das Getriebe ist jedoch nicht blockiert. Der Motor kann bei dieser Wählhebelposition gestartet werden.

Fahrstellung

Wählen Sie Drive, damit die Vorwärtsgänge automatisch geschaltet werden.

Manuelles Schalten

Beachte: Bei entsprechender Geschwindigkeit und Motordrehzahl wird geschaltet.

Wählen Sie manuelles Schalten, um die Vorwärtsgänge manuell zu schalten.

Drücken Sie den Wählhebel nach vorn, um herunterzuschalten und nach hinten, um hochzuschalten.

Der Wählhebel darf nicht permanent ACHTUNG
Der Wählhebel darf nicht permanent auf – oder + gehalten werden.

Gänge können durch wiederholtes Bewegen des Wählhebels in kurzen Intervallen übersprungen werden.

Im manuellen Modus ist auch eine Kickdown-Funktion verfügbar. Siehe Kickdown.

Das Getriebe schaltet bei zu geringer Drehzahl automatisch herunter und bei hohen Drehzahlen herauf.

Fahrstufen

Das Getriebe wählt den entsprechenden Gang für optimale Leistung basierend auf Außentemperatur, Steigung/Gefälle, Beladung und Fahrerwünschen.

Hinweise zum Fahren eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe

Anfahren

Fahrzeuge mit Automatikgetriebe können nicht angeschleppt oder angeschoben ACHTUNG
Fahrzeuge mit Automatikgetriebe können nicht angeschleppt oder angeschoben werden. Siehe Verwenden von Überbrückungskabeln.

1. Feststellbremse lösen.

2. Bremspedal freigeben und Fahrpedal betätigen.

Anhalten

1. Fahrpedal freigeben und Bremspedal betätigen.

2. Feststellbremse betätigen.

Kickdown

Fahrpedal bei Wählhebel in Stellung D (Drive) vollständig durchtreten, um den nächstniedrigeren Gang für optimale Leistung zu wählen. Fahrpedal freigeben, wenn der Kickdown nicht mehr erforderlich ist.

Notlösehebel für Parkstellung

Hebel betätigen, um den Wählhebel bei einer elektrischen Störung oder bei entladener Batterie aus der Parkposition zu bewegen.

VORSICHT


Beim Anheben der aufklappbaren VORSICHT
Beim Anheben der aufklappbaren Abdeckung vorsichtig vorgehen.

Aufklappbare Abdeckung neben dem Wählhebel in der Mittelkonsole mit einem flachen Werkzeug abheben.

Mit einem geeigneten Gegenstand


Mit einem geeigneten Gegenstand Sperrhebel im Schlitz nach unten drücken und gleichzeitig Wählhebel aus der Stellung P bewegen.

Beachte:Wenn der Wählhebel wieder auf P gestellt wird, muss der Vorgang wiederholt werden.

    Siehe auch:

    Komfortklänge deaktivieren
    Die folgenden Komfortklänge können deaktiviert werden: • Warnung bei Kraftstoffmangel • Allgemeine Warnmeldungen • Allgemeine Hinweismeldungen 1. Rufen Sie das Hauptmenü &uum ...

    Schlüsselloses Startsystem
    WARNUNGEN Das schlüssellose Startsystem funktioniert möglicherweise nicht, wenn sich der Schlüssel in der Nähe von Metallgegenständen oder elektronischen Geräten, w ...

    Namenskürzel
    Die Namenskürzelfunktion kann die Merkmale von Mobiltelefon, Audiogerät und Navigationssystem durch Verwendung der Funktion NAMEN SPEICHERN unterstützen. Bevorzugten Funktionen wie be ...