Elektrische Fensterheber

Die elektrischen Fensterheber dürfen ACHTUNG
Die elektrischen Fensterheber dürfen nur benutzt werden, wenn sich die Fensterscheiben ungehindert bewegen können.

Beachte:Wenn die Schalter innerhalb kurzer Zeit häufig betätigt werden, kann sich das System zum Schutz vor Überhitzung zeitweise abschalten.

Zum Betätigen der elektrischen Scheibenheber schalten Sie die Zündung ein.

Fahrertürschalter

Alle Fenster lassen sich mit den Schaltern an der Türverkleidung der Fahrertür betätigen.

Fahrertürfenster automatisch


Fahrertürfenster automatisch öffnen und schließen

Drücken bzw. ziehen Sie den Schalter bis zum zweiten Betätigungspunkt und lassen Sie ihn komplett los. Zum Anhalten des Fensters erneut drücken oder anheben.

Sicherheitsschalter für hintere Fenster

Beachte: Die hinteren Fenster lassen sich immer von der Fahrertür aus betätigen.

Ein Schalter in der Fahrertür deaktiviert die


Ein Schalter in der Fahrertür deaktiviert die die hinteren Fensterheberschalter.

Wenn die hinteren Fensterheber deaktiviert werden, leuchtet die Leuchte im Schalter an der Fahrertür und die Leuchten in den hinteren Fensterheberschaltern erlöschen.

Klemmschutzfunktion

Durch achtloses Schließen des ACHTUNG
Durch achtloses Schließen des Fensters kann die Schutzfunktion außer Kraft gesetzt werden, so dass es zu Verletzungen kommen kann.

Beachte: Nur die Seitenscheibe vorn auf der Fahrerseite weist einen Klemmschutz auf.

Wenn ein Hindernis den Schließweg blockiert, wird das Fenster beim Schließen automatisch angehalten und wieder etwas geöffnet.

Überfahren des Klemmschutzes

Beim dritten Versuch, das Fenster zu VORSICHT
Beim dritten Versuch, das Fenster zu schließen, wird der Klemmschutz abgeschaltet. Achten Sie darauf, dass das Fenster beim Schließen nicht durch Hindernisse blockiert wird.

Gehen Sie wie folgt vor, um diese Schutzfunktion zu überfahren, wenn beispielsweise im Winter ein Widerstand vorhanden ist:

1. Schließen Sie das Fenster zweimal bis zum Widerstand und lassen Sie es zurückfahren.

2. Schließen Sie das Fenster ein drittes Mal bis zum Widerstand. Der Klemmschutz wird abgeschaltet und das Fenster lässt sich nicht automatisch schließen. Das Fenster überfährt den Widerstand und lässt sich ganz schließen.

3. Lässt sich das Fenster beim dritten Versuch nicht schließen, muss es in einer Fachwerkstatt überprüft werden.

Speicher des elektrischen Fensterhebers zurücksetzen

Der Klemmschutz bleibt deaktiviert, ACHTUNG
Der Klemmschutz bleibt deaktiviert, bis der Speicher zurückgesetzt wird.

Nach dem Abklemmen der Batterie muss der Speicher des Fahrertürfensters zurückgesetzt werden.

1. Ziehen Sie den Schalter nach oben, bis das Fenster ganz geschlossen ist.

Halten Sie den Schalter eine weitere Sekunde in der hochgezogenen Stellung.

2. Lassen Sie den Schalter los und ziehen Sie ihn erneut zwei oder drei Mal eine weitere Sekunde nach oben.

3. Öffnen Sie das Fenster und versuchen Sie, es automatisch zu schließen.

4. Wiederholen Sie das Rücksetzverfahren, falls das Fenster nicht automatisch schließt.

    Siehe auch:

    Ford Focus 1.0 Ecoboost im Test: Aus der Reihe tanzen, aber leise
    Na toll: Der Ford Focus 1.0 Ecoboost startet nicht. Dabei hat der Anlasser genölt und der Dreizylinder sich fühlbar ins Leben geschüttelt. Scheinbar nur kurz, denn jetzt ist nichts ...

    Allgemeine Informationen
    VORSICHT Die Benutzung des System bei abgeschaltetem Motor führt zur Entladung der Batterie. In diesem Abschnitt sind die Funktionen und Eigenschaften der Bluetooth-Freisprecheinrichtung ...

    Instrumententafel-Übersicht
    Linkslenker-Fahrzeuge Rechtslenker-Fahrzeuge A Luftausströmer Siehe Belüftungsdüsen. B Blinkleuchten Siehe Blinkleuchten. Fernlicht Siehe Bedienen der Beleuchtung. Siehe Sprachs ...