Allgemeine Informationen zu Funkfrequenzen

Die Funkfrequenz der Fernbedienung VORSICHT
Die Funkfrequenz der Fernbedienung ist auch für andere Arten der Fernübertragung geringer Reichweite freigegeben (z. B. Amateurfunk, medizinisch-technische Einrichtungen, drahtlose Kopfhörer, Fernsteuerungen und Alarmanlagen). Sind die Funkfrequenzen überlastet, kann das Fahrzeug nicht mit der Fernbedienung ver-/entriegelt werden.

Die Türen können mit dem Schlüssel verund entriegelt werden.

Vergewissern Sie sich, dass Ihr Fahrzeug verriegelt ist, bevor Sie es unbeaufsichtigt lassen. Dies schützt vor Diebstahl durch Blockieren der Fernbedienungsfrequenz.

Beachte: Durch unbeabsichtigtes Betätigen der Tasten können die Türen entriegelt werden.

Die Reichweite zwischen Fernbedienung und Fahrzeug ist abhängig von Umgebungseinflüssen und variiert.

    Siehe auch:

    Einschalten des Ein-Zonen- Betriebs
    Einschalten des Ein-Zonen- Betriebs Drücken Sie die Taste MONO, um den Ein-Zonen-Betrieb einzuschalten. Die Meldung MONO wird im Display angezeigt und Temperatureinstellung auf der Bei ...

    Essen Motor Show 2010: Ford S-MAX Sportvan in jüngster Generation
    Neben C-Max, Grand C-MAX und Mondeo zeigt Ford auf dem Branchentreff in Essen auch die jüngste Generation seines sportlichen Kombis S-Max Sportvan. Aufgewertet wurde dessen Interieur und dessen ...

    Funktionsbeschreibung
    Bei aktiviertem System verhindert eine elektronische Sperre das Anlassen des Motors mit einem nicht korrekt codierten Schlüssel. ...