ISOFIX-Verankerungspunkte

Bei Einsatz des ISOFIX-Systems ACHTUNG
Bei Einsatz des ISOFIX-Systems muss ein Drehschutz verwendet werden. Wir empfehlen die Verwendung eines Obergurts oder eines Stützfußes.

Ihr Fahrzeug ist mit ISOFIX-Verankerungen für die Aufnahme universell zugelassener ISOFIX-Kindersitze ausgestattet.

Das ISOFIX-System besteht aus zwei starren Haltebügeln am Kindersitz, die an zwei Verankerungen an den äußeren Rücksitzen am Übergang von Kissen zu Sitzlehne befestigt werden. Hinter den äußeren Rücksitzen befinden sich Verankerungspunkte für Kindersitze mit Obergurt.

Verankerungspunkte für
Verankerungspunkte für Obergurte

Kindersitz mit oberen Haltebändern befestigen

Haltebänder dürfen an keiner ACHTUNG
Haltebänder dürfen an keiner anderen Stelle als der korrekten Verankerung befestigt werden.

Beachte: Entfernen Sie zur Erleichterung des Einbaus ggf. die Gepäckraumabdeckung. Siehe Gepäckabdeckungen.

1. Kindersitz auf das Rücksitzkissen setzen und entsprechende Sitzlehne nach


1. Kindersitz auf das Rücksitzkissen setzen und entsprechende Sitzlehne nach vorn klappen. Siehe Rücksitze.

2. Bauen Sie die Kopfstütze ab. Siehe Kopfstützen.

Stellen Sie sicher, dass das obere ACHTUNG
Stellen Sie sicher, dass das obere Halteband nicht durchhängt oder verdreht ist und korrekt an der Verankerung sitzt.

3. Halteband zur Verankerung führen.

Sicherstellen, dass die Sitzlehne ACHTUNG
Sicherstellen, dass die Sitzlehne sicher und vollständig eingerastet ist.

4. Sitzlehne in die aufrechte Position zurückdrücken.

5. Kindersitz kräftig nach hinten drücken,


5. Kindersitz kräftig nach hinten drücken, damit die unteren ISOFIX-Verankerungen einrasten.

6. Gurt entsprechend den Anweisungen des Kindersitzherstellers festziehen.

    Siehe auch:

    Multisitzungs-CD abspielen
    Der erste Track der ersten Sitzung besteht aus Audio-CD-Daten: Nur Audio-CD-Daten der ersten Sitzung werden wiedergegeben. Andere Daten/MP3-Dateiinformationen (Titelnummer, Zeit usw.) werden ohne ...

    Gegen das Aufschaukeln: Anhänger-Assistent für weitere Ford-Modelle
    In der Urlaubszeit haben Wohnanhänger Hochsaison. Doch Wind, schlecht gesicherte Ladungen oder unebene Fahrbahnoberflächen, manchmal noch mit überhöhter Geschwindigkeit kombinier ...

    Sicherheit
    Der Ford Focus bietet eine Vielzahl moderner Sicherheitstechnologien. Für seinen hervorragenden Insassen- und Fußgängerschutz erhielt er daher auch die Bestwertung von fünf Sterne ...