Motoren & Verbrauch

Zu den Stärken des Ford Kuga zählt seine dynamische Motorisierung, die ihre Kraft in jeder Fahrsituation entfaltet – wahlweise mit Frontantrieb oder intelligentem Allradantrieb mit permanent geregelter Drehmomentverteilung. Die Motoren vereinen zudem kraftvolle Leistung mit hoher Wirtschaftlichkeit. Erleben Sie puren Fahrspaß – bei wenig Verbrauch und geringen CO2-Emissionen.

  Kraftvolle Dieselmotoren
Beide Dieselmotoren des Ford Kuga bieten besonders viel Leistung. Der 2,0-l-Duratorq-TDCi Dieselmotor mit 103 kW (140 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe verfügt über ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen. Und der 2,0-Liter-Dieselmotor mit 120 kW (163 PS) ermöglicht es Ihnen, auch das schwierigste Gelände zu bezwingen.

Ein leistungsstarker Benzinmotor
Der 2,5-l-Duratec „4x4“-Benzinmotor überzeugt mit 147 kW (200 PS) und wahlweise mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder Durashift-5-tronic-Automatikgetriebe.

Ford PowerShift-Automatikgetriebe – viel Spaß bei weniger Verbrauch
Das moderne Ford PowerShift-Automatikgetriebe verbindet den Komfort eines Automatikgetriebes mit der Sportlichkeit eines Schaltgetriebes und verbraucht weniger Kraftstoff als herkömmliche Automatikgetriebe. Ohne den Kraftfluss zu unterbrechen, wird mit der Doppelkupplungstechnologie genau im richtigen Moment der nächste geeignete Gang eingelegt. Alternativ kann der Fahrer im manuellen Modus über den Schaltknauf auch selbst schalten.
 

    Siehe auch:

    Rad abbauen
    WARNUNGEN Fahrzeug so am Straßenrand abstellen, dass Sie nicht den Verkehr behindern und Sie selbst nicht gefährdet sind. Warndreieck aufstellen. Fahrzeug auf fester, ebener Flä ...

    Vorsichtsmaßnahmen bei niedrigen Temperaturen
    Bei Temperaturen unter -30 °C können einige Bauteile und Systeme in ihrer Funktion eingeschränkt sein. ...

    Leuchtweitenregulierung
    Leuchtweitenregulierung A Erhöhte Leuchtweite der Scheinwerfer B Verringerte Leuchtweite der Scheinwerfer Die Leuchtweite lässt sich je nach Fahrzeugbeladung einstellen. Leuchtweitene ...