Sicherheit

Der Ford Focus bietet eine Vielzahl moderner Sicherheitstechnologien. Für seinen hervorragenden Insassen- und Fußgängerschutz erhielt er daher auch die Bestwertung von fünf Sternen im Euro NCAP-Crashtest. Zusätzlich zeichneten ihn die Euro NCAP-Experten als erstes Fahrzeug weltweit mit vier „Advanced Awards“ für seine Fahrer-Assistenzsysteme Active City Stop, Fahrspurhalte-Assistent, Müdigkeitswarner und Auffahrwarnsystem aus!

Erleben Sie die innovativen Technologien, die den Ford Focus so sicher machen.

Sicherheitssysteme, die in Sekundenbruchteilen reagieren
Der Ford Focus ist mit dem intelligenten Sicherheits-System IPS (Intelligent Protection System) ausgerüstet, das eine Reihe innovativer Technologien zum Schutz der Insassen koordiniert.

Neben seiner äußerst stabilen Karosserie aus hochfestem Stahl besitzt der Ford Focus eine Reihe von Airbags, die Sie und Ihre Passagiere rundum schützen. Zusätzlich klappen die Lenksäule und die Pedale im Fall eines Unfalls weg, um die Verletzungsgefahr des Fahrers zu reduzieren.


Behalten Sie immer die Kontrolle
Das elektronische Sicherheits- und Stabilitätsprogramm (ESP) überwacht kontinuierlich Ihre Fahrsituation. Es erkennt, wenn Sie von Ihrer Fahrspur abweichen und unterstützt Sie, wenn nötig, durch eine Korrektur der Fahrtrichtung dabei, wieder zurückzusteuern.

Das ESP ist immer aktiv. Doch Sie können die Einwirkung des Systems reduzieren, was beispielsweise auf schneebedeckter Fahrbahn oder anderen rutschigen Untergründen von Vorteil sein kann. Das ESP ist außerdem mit dem Traktionsassistenten (TA) ausgestattet, der das Durchdrehen der Räder verhindert. Er verbessert Grip, Leistung und Stabilität – und unterstützt Sie so in anspruchsvolleren Fahrsituationen.

Die neueste ESP-Generation bietet Ihnen zusätzlich steifere Bremssättel (Front) sowie innovative Bremsbelagmaterialien (Front und Heck) und ein optimiertes Reaktionsverhalten des Bremspedals für eine verbesserte Bremseffizienz unter schwierigen Bedingungen.

Innovative Systeme für mehr Bremssicherheit
Das Antiblockier-Bremssystem (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) sorgt für kontrollierteres Bremsen. Auch die Reaktionszeit der Bremsanlage wurde verbessert.


Zusätzliche Leistungsreserven für Notbremsungen
Wird eine Notbremsung erforderlich, baut der intelligente Sicherheits-Bremsassistent (EBA – Emergency Brake Assist) augenblicklich den vollen Bremsdruck auf. Auch wenn Sie das Bremspedal noch nicht vollständig durchgetreten haben, gelingt Ihnen damit ein möglichst kurzer Bremsweg.

Der Ford Focus reduziert die Gefahr von Kollisionen bei geringen Geschwindigkeiten
Active City Stop unterstützt Sie bei der Vermeidung von Auffahrunfällen im stockenden, dichten Stadtverkehr bzw. generell bei Geschwindigkeiten unter 30 km/h. Erkennt das System, dass das Fahrzeug vor Ihnen unerwartet abbremst, kann es den Ford Focus ebenfalls selbsttätig abbremsen. Als eines der ersten Fahrer-Assistenzsysteme weltweit erhielt Active City Stop einen Advanced Award von Euro NCAP.

Viel Licht, wenig Energieverbrauch
Die optionalen Bi-Xenon-Scheinwerfer bieten doppelt so viel Licht wie herkömmliche Halogenbirnen, und das bei geringerem Energieverbrauch. Somit sehen Sie besser und werden auch von anderen Verkehrsteilnehmern besser wahrgenommen.

Immer gute Sicht, ohne andere zu blenden
Sobald der intelligente Fernlicht-Assistent vorausfahrende oder entgegenkommende Fahrzeuge erkennt, schaltet er automatisch auf Abblendlicht um. So werden andere Verkehrsteilnehmer nicht von Ihnen geblendet. Ist die Fahrspur wieder frei, schaltet das System automatisch auf Fernlicht zurück, damit Sie wieder optimale Sicht haben.

Ein Rückspiegel, durch den Sie nie wieder geblendet werden
Je weniger Sie bei Nacht durch fremde Scheinwerfer geblendet werden, desto sicherer sind Sie unterwegs. Deshalb verdunkelt sich der clevere Innenspiegel im Ford Focus ganz von selbst, sobald grelles Licht von hinten auf ihn fällt.


Gurtwarnsystem für zusätzliche Sicherheit
Für den erhöhten Schutz der Passagiere im Fond verfügt der Ford Focus über ein Gurtwarnsystem. Ist ein Insasse während der Fahrt nicht angeschnallt, informiert das System Sie durch akustische und visuelle Warnsignale.

Der Ford Focus warnt Sie, wenn ein Reifen Luft verliert
Sollte während der Fahrt in einem Reifen der Reifendruck sinken, warnt Sie das Reifendruckkontrollsystem durch ein Symbol auf dem Display, damit Sie rechtzeitig anhalten können.
 

    Siehe auch:

    Einbaulage des Sicherungskastens
    Sicherungskasten Motorraum Sicherungskasten im Fahrgastraum Dieser Sicherungskasten befindet sich hinter dem Handschuhkasten. Öffnen Sie den Handschuhkasten und leeren Sie diesen. Drü ...

    Multisitzung
    Diese Aufnahmeform ermöglicht das Hinzufügen von Daten mit der Track-At-Once-Methode. Bei konventionellen CDs ist der innerste Bereich der so genannte Lead-in-Bereich, der äuß ...

    Reinigen der Chromverkleidung
    VORSICHT Keine Scheuermittel oder chemischen Lösungsmittel verwenden. Seifenlauge verwenden. ...