Motoren & Verbrauch

Der Ford Focus wird Sie nicht nur mit seinem aufregenden Ford kinetic Design und seinem hohen Innenraumkomfort überzeugen. Auch seine besondere Effizienz kann sich sehen lassen! Das gilt vor allem für den 1,0-l-EcoBoost-Motor, der mit nur 4,9 Litern Verbrauch auf 100 km der sparsamste Benziner in der Kompaktklasse ist.

In der Presse gab es bereits viel Lob für den in Köln produzierten Ford EcoBoost-Motor. So stellte die BILD am SONNTAG begeistert fest: „Der Motor ist die kleinste größte Revolution, die 2012 unter die Haube kommt“, während die Experten vom Handelsblatt sich einig sind: „Die Durchzugskraft ist beeindruckend.“ Die Jury der renommierten Fachzeitschrift „Engine Technology International Magazine“ zeigte sich so beeindruckt, dass sie ihm bei den „International Engine of the Year awards 2012“ gleich mehrere Auszeichnungen verlieh: die Titel „Internationaler Motor des Jahres 2012“, „Bester neuer Motor“ und „Bester Motor bis 1,0 Liter Hubraum“ sowie das Prädikat „Bemerkenswert“!

Neben der Presse freut sich auch die Umwelt über den neuen Motor, der gerade einmal 112 g CO2 pro km emittiert.

Entdecken Sie jetzt, wie der Ford Focus Ihren Geldbeutel und die natürlichen Ressourcen schont, und warum es so viel Spaß macht, ihn zu fahren!

Der 1,0-l-EcoBoost-Motor ist für den Ford Focus in zwei Ausführungen erhältlich. Die erste Variante, mit 74 kW (100 PS) und 5-Gang-Schaltgetriebe, bietet einen Kraftstoffverbrauch von 4,9 Liter auf 100 km und einen CO2-Ausstoß von 112 g pro Kilometer. Bei der 92 kW (125 PS)-Variante mit 6-Gang-Schaltgetriebe liegt der Verbrauch bei 5,1 Litern auf 100 km und der CO2-Ausstoß bei 117 g pro Kilometer. 

    Siehe auch:

    Reparatur kleinerer Lackschäden
    VORSICHT Scheinbar harmlose Stoffe sofort vom Lack entfernen (dazu gehören z. B.: Vogelkot, Baumharze, Insektenrückstände, Teer, Salz und Niederschläge der Industrie). Durch ...

    Fahrbericht Ford S-Max 1.6 TDCi Titanium: Starker Auftritt
    Zehn Motorisierungen stehen beim S-Max zur Wahl, fünf Otto- und vier Dieselmotoren. Der Testwagen ging als der bescheidenste Leistungsträger in die Spur; mit 85 kW/115 PS, erarbeitet von ...

    Digitale Signalverarbeitung (DSP)
    DSP-Belegung Diese Funktion berücksichtigt die unterschiedlichen Abstände der Lautsprecher zu den einzelnen Sitzen. Wählen Sie die Sitzposition, für die eine optimale Abstimmu ...